Petra Kuschefski

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Tel. 0631 414 125 70
Schneiderstr. 8, 67655 Kaiserslautern
Mobil 0152 24026597 - info@pk-kl.de

Über den Körper die Seele berühren

Aktuelle Themen

Neues Kursangebot: „Katathymes Bilderleben“ - nach Hanscarl Leuner

Die Ausbildung umfasst den „Entspannungstrainer“, sowie den „Berater für Katathymes Bilderleben“. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie können die Arbeit mit Imaginationen – Bilder, die aus den Gefühlen (katathym) entstehen – vielseitig einsetzen und ist geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter:

  • als Gruppen- oder Einzelarbeit 
  • zur Entspannung 
  • als Stressinterventions-Technik 
  • im Bereich Beratung und Coaching 
  • zum Wachstum der Persönlichkeitsstruktur 
  • therapeutisch tiefenpsychologisch, analytisch
  • unbewusste Konflikte werden aufgedeckt und eigenen Lösungsstrategien entwickelt 

Die Analyse der Symbolik ist elementarer Bestandteil dieses Seminars, allerdings in der Anwendung nicht zwingend notwendig, da positive Veränderungsprozesse bereits durch die inneren Erlebnisse in Gang gesetzt werden. Wir folgen den Bildern unserer Schützlinge und begleiten sie ihrer Seele entlang.

Die Ausbildung umfasst ca. 130 Unterrichtseinheiten incl. kurzer Pausen und Getränke, aufgeteilt in 17 Termine im Zeitraum Februar 2019 bis Juni 2020. Bei Interesse erhalten Sie die genaue Terminplanung incl. Kurzbeschreibung der Themeninhalte und allgemeine Geschäftsbedingungen. Die Kosten des Kurses belaufen sich auf 1.550 € pro Teilnehmer. Zwei externe Supervisionen werden zusätzlich Vorort mit je 80 € durch die Supervisorin abgerechnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Natürlich stehe ich Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit und freue mich auf Sie!

 

Kleine Auszeit für die Sinne!

Ein Seminar, rund um das Thema Hochsensibilität. Ziel des Seminars ist es, Hochsensibilität als positives Persönlichkeitsmerkmal anzunehmen und sich selbst besser kennen und verstehen lernen. Sie erlernen Strategien, um sich jederzeit vor einer Wahrnehmungsüberreizung schützen zu können. Nach und nach bekommen Sie ein besseres Gefühl für sich selbst und verstehen die Zusammenhänge zwischen Hochsensibilität, dem eigenen Bedürfnis und Ihrer Stimmung. Sie lernen Entspannungstechniken und Fokussierungstechniken kennen. Ein wichtiges Thema wird "Hochsensibilität in der Partnerschaft" sein. Ein Austausch in der Gruppe stärkt zusätzlich das Selbstbewusstsein!   

Termine finden 1 mal im Monat 90 Minuten statt.
Kosten für 5 x 90 Minuten betragen 100 Euro.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termine:    

  • 08.11.18
  • 13.12.18
  • 10.01.19
  • 07.02.19
  • 07.03.19

Uhrzeit je 17:00 - 18.30 

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.